Zum Inhalt springen

Brunsviga-Geschichte 1892-1912


20 Jahre Rechenmaschinenfabrikation.

20 000 Brunsviga Rechenmaschinen verkauft


1. Auflage 2020; Softcover, Format DIN A4 quer; XII + 36 Seiten; 47 teilweise farbige Abbildungen; ISBN 978-3-941937-36-9; Preis 12,00 EUR

Leseprobe (PDF)

Diese kommentierte Neuauflage umfasst die 7-seitige Einleitung mit einem 24-Titel-Literaturverzeichnis sowie die 36-seitige Faksimile-Ausgabe der BRUNSVIGA-Jubiläumsschrift von 1912; gefeiert wurde bei dem Jubiläum »das 40-jährige Bestehen der Fabrik«, die »20-jährige Rechenmaschinenfabrikation« und »20 000 verkaufte Rechenmaschinen«. Präsentiert werden in der Jubiläumsschrift Meilensteine der Rechenmaschinen-Entwicklung sowie die bis 1912 entwickelten und gefertigten BRUNSVIGA-Rechenmaschinen.

In der kommentierenden Einleitung werden das Unternehmen GRIMME & NATALIS & Co. sowie sein Betriebsdirektor FRANZ TRINKS vorgestellt. Dem »Mann mit dem Zirkel« auf der vorderen Umschlagseite ist ein eigener Abschnitt gewidmet, ebenso dem Signet »Gehirn von Stahl« auf der hinteren Umschlagseite. Ein Blick auf die Pariser Weltaustellung von 1900 zeigt die internationalen Werbeanstrengungen des Unternehmens GRIMME & NATALIS & Co.

Hier geht’s zur kostenpflichtigen Bestellung bei ebay (in separatem Browser-Fenster). Sollte die aktuelle Auflage dieses Buches vergriffen sein, ist es dort zwar aufgeführt, aber als derzeit nicht lieferbar gekennzeichnet. Eine Neuauflage ist in diesem Fall in Arbeit.