Zum Inhalt springen

Bahleckes Sonder-Rechenstäbe


Friedrich Bahlecke
und seine AWF-Sonderrechenschieber

Eine Tour d’Horizon durch Bahleckes
Veröffentlichungen in der Fachliteratur


1. Auflage 2021; Softcover, Format DIN A5; VII + 40 + 96 Seiten; 33 Abbildungen, 2 Tabellen; ISBN 978-3-941937-28-4; Preis 14,00 EUR

Inhaltsverzeichnis + Leseprobe (PDF)
Teiltafel   RKW-Veröffentlichungen

Es geht in diesem Buch um jene Rechenschieber, die in die Geschichte der Rechentechnik unter der Bezeichnung AWF-Sonderrechenstäbe eingegangen sind. Der Ingenieur FRIEDRICH BAHLECKE hatte die Entwicklung dieser Rechenstäbe in den 1920er begonnen. Zwischen 1925 und 1930 hatte er sie in verschiedenen Fachzeitschriften beschrieben. Diese Beiträge werden im vorliegenden Buch ausführlich vorgestellt; damit lässt sich die Entwicklung von den ersten Entwürfen bis zu den in Serie gefertigten Modellen nachvollziehen. 1931 schließlich erschien BAHLECKES Buch »Sonder-Rechenstäbe«, in dem er die Ergebnisse der bisherigen Entwicklungen zusammenfassend und auf dem aktuellen Stand dokumentiert hat. BAHLECKE hat als Ingenieur und aufgrund seiner beruflichen Erfahrungen aus der Praxis sowohl Betriebsrechenschieber als auch  Konstruktionsrechenschieber entworfen. Unter seinen hier vorzustellenden Rechenstäben finden sich so berühmte Modelle wie der wohl vielen an Rechenschiebern Interessierten bekannte Betriebsrechenschieber SR 701 Maschinenzeit, aber auch die vielleicht weniger bekannten Modelle wie die beiden Konstruktionsrechenschieber SR 704 oder SR 705 für die Berechnung technischer Federn, um hier nur einige Beispiele zu nennen.

Übrigens: Ihre mögliche Frage, warum es hier manchmal Sonder-Rechenstäbe und manchmal Sonderrechenstäbe und manchmal Sonderrechenschieber heißt, wird natürlich auch im Buch beantwortet.

Ein Literaturverzeichnis von 75 Monographien und Sammelwerkbeiträgen, Patenten, Zeitschriftenaufsätzen und Internetdokumenten schließt das Buch ab. Im Anhang ist BAHLECKES Buch »Sonder-Rechenstäbe« als Faksimile-Druck beigefügt. Als PDF-Download stehen die dort genannte Teiltafel zur Selbstanfertigung von Rechenstäben sowie die Liste der RKW-Veröffentlichungen zur Verfügung.

Sie können das Buch hier per Mail kostenpflichtig bestellen. Der Versand erfolgt gegen Vorkasse, ggf. gegen Rechnung (Versand: in Deutschland kostenlos, international 4,00 EUR). Sollte das Buch momentan vergriffen sein, erhalten Sie umgehend eine Nachricht.